Jeder Mensch, jeder Hund ist einzigartig. Wir alle haben unsere Stärken und Schwächen, Vorlieben, Ängste und Unsicherheiten. Daher findest du bei mir auch kein Training nach Schema F. 

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt darin, dich dabei zu unterstützen deinen Hund liebevoll zu erziehen - ihm Regeln und Grenzen, die er braucht um ein entspanntes Leben an deiner Seite führen zu können, auf positive Weise zu vermitteln. Ich begleite dich, wenn du einem Tierschutzhund ein Zuhause schenkst und die vielfältigen Herausforderungen, besonders in der Anfangszeit, nicht alleine meistern möchtest. Darüber hinaus halte ich Seminare, in denen du unter anderem lernst, die Feinheiten in der Körpersprache des Hundes zu erkennen, um deinen Hund noch besser zu verstehen, was euren Alltag deutlich erleichtern wird. 

Mein Grundsatz:

  • Training durch positive Verstärkung*
  • Erkennen der Ursache von Problemverhalten 
  • Verständnis für die Sprache des Hundes 


* Positive Verstärkung bedeutet nicht, den Hund mit Keksen vollzustopfen, sondern steht für positives Training, das durch den Einsatz von Lob, Leckerchen, Spiel(zeug) oder einer positiven Interaktion verstärkt und so am besten vom Hund abgespeichert wird. 

Über mich

Ich bin Nicole, Hundeverhaltenstherapeutin und Hundetrainerin nach §11 TierSchG.

Durch das Ausführen von Hunden der Tierherberge Egelsbach lernte ich Ende 2016 meinen Herzenshund Balthasar kennen. Geprägt von seiner Vergangenheit auf den Straßen Rumäniens brachte er mich schnell an meine Grenzen. 

2017 begann ich darauf hin meine Ausbildung zur Hundeverhaltenstherapeutin und 
trage heute meinen Teil dazu bei, freundliches und faires Hundetraining weiterzuverbreiten und 
Menschen dabei zu helfen, die Sprache der Hunde besser zu verstehen.  

Tierheim & Tierschutz Hunde

Die Integration von Hunden aus dem Tierheim & Tierschutz liegt mir besonders am Herzen. Gerade in der Anfangszeit ist es wichtig, die richtigen Schritte mit dem Hund zu gehen, um Stress und Überforderung auf beiden Seiten zu vermeiden und dem neuen Familienmitglied den Start ins neue Leben zu erleichtern. 


Selbstverständlich ist jeder andere Hund
bei mir genauso herzlich willkommen.

Dein Hund - Dein Spiegel

Die Basis für ein harmonisches Zusammenleben von Mensch & Hund ist das gegenseitige Verständnis. 

Während wir die Sprache unserer Hunde 
oft nicht verstehen, nimmt unser Hund 
durch Spiegelneuronen (Nervenzellen im Gehirn) und unserer Energie (positiv/negativ) jede unserer Gefühlsregungen wahr. 

So übertragen wir unbewusst Stimmungen, 
Gefühle und Stress auf unsere Hunde 
- was deutlich macht, wie sehr wir 
das Verhalten und Wohlbefinden 
unserer Vierbeiner beeinflussen.

"Sei Du selbst die Veränderung, 

die Du Dir wünschst 

für Deinen Hund"

1:1 Intensiv-Begleitung

Manche Herausforderungen nehmen ein bisschen mehr Zeit in Anspruch und sind nicht innerhalb von ein paar Trainings-Einheiten  lösbar. 

In der Intensiv-Begleitung arbeiten wir über Wochen/Monate zusammen und lösen eure Herausforderungen in der Tiefe.